.... das Arschloch in mir war geboren....

...Du hast alles für mich aufgegeben, deine berufliche Zukunft, ein Teil deiner Freunde, eigentlich dein Leben.
Und nun ich:
Wir sind gemeinsam in meinen "alten Stadtteil" gezogen, da fühle ICH mich am wohlsten!
Größere Wohnung, mehr kosten. DU MUSST ARBEITEN!
Du hast bei mir in der Firma angefangen.Wir konnten Beruflich und Privat gut trennen, war aber nicht die Beste Lösung.Die Nachtschichten waren dir am liebsten.
Und doof, wie ich war... hagelte es jetzt richtig Vorwürfe:
Du liebst mich nicht mehr, Du denkst nur an dich,
räum doch auch mal die Wohnung auf, alles muss ich alleine machen... was natürlich nicht so an dem war.
Und wenn du dich nur einmal, an einem freien Tag mit jemandem treffen wolltest...
Oh oh da war erst so richtig das Arschloch da!
Meine Vorwürfe dann: ICH treffe mich auch nicht, ich verbringe lieber MEINE Zeit mit dir.
Völlig ausgeblendet, dass ich mich sehr wohl mit anderen getroffen habe, und war es nur mit meiner Familie oder meiner besten Freundin.

....Und damit das nicht alles genug vom Terror ist, das Arschloch hat es noch auf die Spitze getrieben!....

.... es geht nicht schlimmer? Doch ich kann es....

Nervlich am Ende lebte ich nur noch in meiner eigenen kleinen "ich bin die ärmste" Welt.
Nicht mehr fähig zu arbeiten, bin ich seit Oktober 2009 zu Hause.Du, die darunter sehr leiden musstest, konntest mir eh NICHTS mehr recht machen und doch versuchtest du alles.
Die Spitze: will ich hier nicht schreiben, es stand hier, aber ich denke wir beide kennen die Spitze.Von da auf an war Maren so gemein zu mir (was natürlich immer noch nicht stimmte!).
Das Arschloch, also ich habe die Fehler nur bei dir gesucht und gefunden.Aber gemacht habe ich die Fehler!
Es war mit einem sehr schlechten Gewissen verbunden aber es hat mich nicht daran gehindert, es weiter zu tun.Nun ist die Spitze meines eigenem Arschloch da seins erreicht und es hielt bis zu einem Klinik Aufenthalt in diesem Jahr an.....

Aber mein Schatz, ich möchte für dich und den dicken immer da sein!
Tief in meinem Herzen stand und steht für immer Maren!!


... bekommt das Arschloch, was es verdient hat? Oder sollte der Mensch, der wieder da ist und nie mehr geht eine zweite Chance haben? ...


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!